Beglaubigungen

Unterschriftsbeglaubigung

Wenn Sie eine Unterschrift unter einem Dokument (z.B. einer Genehmigungserklärung) notariell beglaubigen lassen müssen, dann vereinbaren Sie bitte direkt telefonisch mit uns einen Termin. Zu diesem Termin bringen Sie dann bitte das zu unterschreibende Dokument sowie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

Die Kosten für eine Unterschriftsbeglaubigung hängen vom konkreten Geschäftswert der Erklärung ab, die unterschrieben werden soll. Der gesetzliche Gebührenrahmen liegt hier zwischen 26,30 € und 85,80 € für eine Unterschriftsbeglaubigung - je nach Geschäftswert. In der Regel wird Ihnen auch gleich im Termin die Rechnung ausgestellt, die Sie bitte bei Rechnungsbeträgen bis 50 Euro im Termin in bar bezahlen. Liegt der Rechnungsbetrag über 50 €, steht es Ihnen frei, den Rechnungsbetrag auch zu überweisen.

Wenn das beglaubigte Dokument durch uns an Dritte übersandt oder der Beglaubigungsvermerk in einer Fremdsprache verfasst werden soll, entstehen zusätzliche Gebühren.

Soweit das beglaubigte Dokument im Ausland verwendet werden soll, ist ggf. zusätzlich eine Apostille (Überbeglaubigung) beim Landgericht Berlin, Littenstr. 12-17, 10179 Berlin einzuholen oder es ist eine Legalisation erforderlich.

Beglaubigung von Fotokopien

Wenn Sie beglaubigte Fotokopien von Dokumenten benötigen, dann können Sie das entsprechende Original montags bis donnerstags ausschließlich zwischen 10:00 Uhr und 10:45 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung hier im Büro abgeben. Wenn Sie zu diesen Zeiten die Unterlagen nicht persönlich vorbeibringen können, können sie diese auch einer anderen Person mitgeben. Bitte einen Zettel mit Ihrer Telefonnummer beifügen und angeben, ob Sie - falls Sie mehrere Dokumente beglaubigen lassen wollen - diese später von Ihnen an denselben Empfänger gesandt werden sollen (diese demnach gebunden werden können) oder ob Sie die beglaubigten Fotokopien getrennt benötigen.

Sie können sich die Dokumente in der Regel am nächsten oder übernächsten Werktag montags bis donnerstags wieder zur gleichen Zeit (zwischen 10:00 bis 10:45 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung) zusammen mit den beglaubigten Kopien gegen Zahlung des Rechnungsbetrages in bar abholen.

Freitags ist weder eine Abgabe von Dokumenten noch eine Abholung möglich.

Beachten Sie bitte: Beglaubigungen können nur von (handschriftlich) unterschriebenen Originaldokumenten oder beglaubigten Dokumenten erstellt werden, nicht von ausgedruckten pdf-Dokumenten u.ä.!

Kosten pro Dokument: 11,90 € (bis zu 10 Seiten), mit fremdsprachlichem Beglaubigungsvermerk: 15,47 €.

Aktueller Hinweis: Derzeit können Dokumente, die am Donnerstag abgegeben werden, erst am darauffolgenden Dienstag abgeholt werden.

Diese Seite wurde am 17.11.2022 aktualisiert.

So kommen Sie zu uns

Anfahrt - Jens Michaelis - Notar | Rechtsanwalt

Mit dem Auto

Auf der A 100 die Ausfahrt 20-Tempfelhofer Damm nehmen, dann Richtung Norden auf der B96 (Tempelhofer Damm/ Mehringdamm) bis Mehring­damm 50 fahren (linker Hand ca. 100 m vor der Kreuzung Mehringdamm/Gneisenaustr.).

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der U-Bahn bis U-Bhf Mehringdamm (U6/U7) fahren, dann auf dem Mehringdamm Richtung Süden auf der rechten Seite bis Mehringdamm 50 laufen (ca. 300 m).

Alternativ können Sie uns mit dem Bus M19 (Station U-Mehringdamm) oder mit dem Bus 140 (Station Yorkstr./Großbeerenstr.) erreichen.

Anfahrt PDF

Jens Michaelis - Notar | Rechtsanwalt

Mehringdamm 50 | 10961 Berlin

Tel.: 030 68 83 65 89 | Fax.: 030 7889 7245

notar[at]j-michaelis[dot]de (Notarbereich)

ra[at]j-michaelis[dot]de (Anwaltsbereich)

Anfahrt Detail - Jens Michaelis - Notar | Rechtsanwalt